Mag. Susanne Hofer

Bewegt belebt

www.lebenstanzkunst.at 

susanne.hofer@lebenstanzkunst.at

+43 (0)664 2029580

Tanz begleitet mich seit meiner Kindheit und ist für mich Ressource und Heimat. Vor allem in den letzten Jahren wurde mir bewusst, dass Tanzen und all die feinen verbundenen Bewegungen, die meinen Tanz von innen füllen, eine unerschöpfliche Quelle für mein Sein und meinen Alltag sind. Als Tanzende stärke ich mich, finde ich Lösungen, entdecke und integriere Neues, reagiere flexibel auf Anforderungen von außen und entscheide über meine nächsten Schritte.

Mein Tanzrepertoire ist breit, da ich bereits 52 bin und immer Kurse und Workshops besucht habe. So finden sich in meiner Tanzbiografie folgende Tanzrichtungen und Bewegungsansätze: Afro, Afro-Brazil, Afro-Fusion, Lateinamerikanische Tänze, Flamenco, Kathak, Butoh, Capoeira, Drehtanz, Authentic Movement, Jazz, Modern, Ballett, ein bisschen HipHop, Zeitgenössischer Tanz, Tanztheater, Improvisation, Gestaltung, Komposition, Tanztheater, Bambuspyramide, Axis Syllabus, Feldenkrais, Bartenieff Fundamentals, bewegte Anatomie.

Zum heutigen Zeitpunkt würde ich mich als zeitgenössische Tänzerin beschreiben, da ich alle Raumebenen ausschöpfe, den Boden intensiv in meinen Tanz miteinbeziehe und laufend weiterforsche, wie ich mein Bewegungspotenzial so erweitern kann, dass mein Körper sich in Leichtigkeit bewegt. Darüber hinaus ist mir die Perspektive, gesund zu altern, wichtig. Deshalb ist mir ein liebevoller Umgang mit meinem eigenen Körper sehr wichtig.

Vor über 15 Jahren, nach der Geburt meines Sohnes, habe ich damit begonnen, Gruppen anzuleiten und Einzelstunden anzubieten. Ich lerne laufend von meinen Teilnehmer*innen und verfeinere meine Arbeitsweise. Da sich der individuelle Tanz am besten an einem guten Ort entfalten kann, ist für mich eine freundliche und einladende Kursatmosphäre eine essenzielle Voraussetzung in jedem einzelnen Moment.